Category Archives: Bilder Online


Wie man das perfekte Profilbild zum Online-Dating findet

Beim Online-Dating ist je nach Plattform das Profilbild unterschiedlich wichtig und kann von unterschiedlichen Personen gesehen werden. Bei Parship zum Beispiel muss man jemanden erst selbst dazu ermächtigen, sich das eigene Profilbild ansehen zu dürfen. Bei Tinder hingegen entscheidet das Profilbild maßgeblich über den ersten Eindruck, da es so groß und prominent präsentiert wird.

Jedes Profilbild aber ist gleichermaßen entscheidend. Früher oder später wird es schließlich gesehen, manchmal auch erst, wenn sich ein Gespräch entspinnt. Die allermeisten Menschen basieren ihre Entscheidungen unbewusst auf dem, was sie sehen. So kann das Profilbild jemanden anziehend wirken lassen, ihn aber auch plötzlich als zukünftigen Partner nicht mehr in Frage kommen lassen.

Das kann man zum Glück über die Auswahl des eigenen Profilbildes selbst steuern. Damit kann man sich selbst leicht als einen sympathischen Menschen darstellen. Es gibt aber auch einige Fauxpas, die man unbedingt vermeiden sollte. Dazu zählt zum Beispiel ein Bild, das als wenig sittlich oder oberflächlich eingestuft werden könnte. So wirkt man eher uninteressant, wenn man sich als Mann oberkörperfrei ablichten lässt. Das mag zwar Menschen anlocken, die sich von der äußeren Erscheinung angezogen fühlen, aber ob diese dann die idealen Lebenspartner sind, ist höchst fraglich. Gleiches gilt für Bilder, auf denen man sich in einer Bar oder Ähnlichem befindet oder allgemein gesprochen an einem Ort, der vor Alkohol nur so strotzt. Das zeigt jedem, der sich das Bild ansieht, nur, dass man gerne Alkohol trinkt oder feiert. Das kann leicht als sehr oberflächlich wahrgenommen werden. Im schlimmsten Fall gilt man gar als Trunkenbold – selbst wenn man sonst nicht so ist. Man darf nicht unterschätzen, dass ein Bild den ersten Eindruck macht. Genauso wenig sollte man die Macht des ersten Eindruckes an sich unterschätzen. Daher muss man sehr darauf achten, wie man sich mit diesem Bild präsentiert – und ob man sich denn so präsentieren will.

Zu empfehlen ist daher eher ein Bild, das einen bei einem Hobby oder Ähnlichem darstellt. Das Wichtigste ist dabei, dass man auf dem Bild gut erkennbar Spaß hat. Wer Spaß hat und lacht oder lächelt, wirkt nämlich gleich viel sympathischer. Dazu muss man keine allzu gestellten Bilder schießen lassen. Am besten ist es, wenn das Bild so wirkt, als sei es zufällig und spontan entstanden. Das sollte allerdings keinen Einfluss auf die Qualität des Bildes haben. Schließlich wollen die anderen Nutzer genau erkennen können, mit wem sie da eigentlich chatten können.

Außerdem sagt das Bild so etwas über den eigenen Charakter aus. Wer auf seinem Profilbild beispielweise ein Buch liest, wird eher als eine im Allgemeinen etwas gemächliche und gebildete Person eingeschätzt als jemand, der auf seinem Profilbild gerade Sport treibt. Das mag Klischees bedienen, aber es ist nun einmal die Realität, dass mit bestimmten Tätigkeiten auch bestimmte Charaktereigenschaften verbunden werden.

Man stellt also fest, dass man mit der Wahl des eigenen Profilbildes sehr stark beeinflussen kann, wie man von anderen Menschen wahrgenommen wird. Man entscheidet dabei schließlich, welche Facette seines Wesens man in den Vordergrund stellen möchte.